214_2_1_1_1_de.jpg

"Ein rechter Meister zieht keine Schüler, sondern eben wiederum Meister." Robert Schumann

 

FachreferentInnen

Mag. Rainer Ertl

Berufliche Laufbahn:

  • Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien
  • NLP-Master-Coach und Trainer
  • Experte für Qualitätsfragen im IT Bereich
  • Langjähriger Account Manager und World Wide Web Customer Satisfaction Lead bei IBM
  • Kommunikations-Trainer und Coach

Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder:

  • Wertschätzende Kommunikation (Gewaltfreie Kommunikation)
  • Burnout Prävention
  • NLP im Arbeitsalltag
  • Selbstschutz & Verständnis im serviceorientieren Kundengespräch
  • Gesprächsführung im Team, mit Vorgesetzten und MitarbeiterInnen
  • Präsentationstechniken
  • Mentaltraining im high-performance Bereich


Dr. Bardia Monshi



> Film ab

Geschäftsführer des iVip – Institut für Vitalpsychologie. Klinischer- und Gesundheitspsychologe, zertifizierter Arbeitspsychologe, hypnosystemischer Trainer und Coach, Lektor an Universitäten und Fachhochschulen, Vize-Präsident der Internationalen Coaching Federation Austria.

Dr. Monshi ist Experte für das Thema Burn Out-Prävention bzw. Regenerationsmanagement für Einzelpersonen & Organisationen, u.a. für Henkel, UNIQA, ORF, WKO.


Thomas J. Nagy, MSc



> Film ab

Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien (Werbung), an der der Europäischen Ausbildungsakademie (Systemisches Coaching) und am Interuniversitären Kolleg für Gesundheit und Entwicklung (komplementäre, psychosoziale und integrative Gesundheitswissenschaften).
Unternehmensberater, Lebens- und Sozialberater, Buchautor: „Coaching am Rande des Burnout“ und "BURNOUT - Ring of Fire"

Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder:

  • Burnout-Prävention
  • Trauerbegleitung
  • Begleitung von chronisch Kranken und deren Angehörigen
  • Altersdepression und Demenz
  • Wissenschaftliche Aufbereitung von Coaching-Themen

Berufliche Laufbahn:

  • Zunächst:
  • Journalist
  • Pressesprecher
  • Werbe- und Marketingberater
  • Unternehmensberater

Danach:

  • Systemischer Coach
  • NLP Master Practitioner
  • Lebens- und Sozialberater
  • Gesundheitswissenschaftler
  • Fachbuchautor


Renate Pettermann, MSc



> Film ab

Schwerpunkte:

Einzel- und Gruppen-Coachings; Trainings und Workshops

  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Kommunikation
  • Konfliktkompetenz
  • Selbstmanagement
  • Werte- und Zielarbeit
  • Life-Balance
  • Burnout-Prävention

Wirtschaft:

  • Führungskompetenz entdecken
  • Leitbild-Entwicklung und -Kommunikation
  • Führungskräfte-, Team- und Mitarbeiter-Coaching
  • Teamtraining und Teamentwicklung

Beruflicher Werdegang:

  • Seit 2002 arbeite ich als Trainerin und Coach in Unternehmen und im privaten Kontext.
  • In mehr als 20 Jahren sammelte ich Erfahrungen in der Wirtschaft als Projektmanagerin und - controllerin für interne und externe Projekte.


Mag. Sarah Pillhofer



> Film ab

Berufliche Laufbahn:

  • Studium der Soziologie und Psychologie an der UniversitätWien
  • Konsulentin der Weltbank in Washington DC und Zentralamerika
  • Führungskraft einer internationalen Organisation für Entwicklungszusammenarbeit und Humanitär Hilfe, Abteilungsleitung Afrika
  • Kommunikations-Trainerin und Moderatorin

Schwerpunkte und Tätigkeitsfelder:

  • Wertschätzende Kommunikation (Gewaltfreie Kommunikation) zur Unterstützung von Selbstmanagement, Mediation, Konfliktklärung und -bewältigung
  • Interkulturelle Kompetenz und interkulturelles Konfliktmanagement
  • Burnout Prävention
  • Soziale Kompetenz
  • Konfliktmanagement & Teamstärkung
  • Moderation und Workshop-Planung
  • Begleitung von Entscheidungsprozessen
  • Non-verbale Interventionen


Dr. Susanne Schunder-Tatzber



> Film ab


Dr. Günter Steinlechner



> Film ab

derzeit:

  • Leiter der Abteilung Sozialpolitik, Wirtschaftskammer Wien (22 Mitarbeiter/innen)
  • Leiter des österreichweit tätigen Kompetenzcenters Arbeit und Soziales

Tätigkeit:

  • Vertretung der Mitgliedsbetriebe vor dem Arbeits- und Sozialgericht
  • Persönliche Beratung der Mitgliedsbetriebe (auch vorort)
  • Entwerfen von betriebsspezifischen arbeitsrechtlichen Verträgen, Betriebsvereinbarungen etc.
  • Arbeitsrechtlicher Experte bei Kollektivvertragsverhandlungen
  • Arbeitsrechtlicher Experte bei Verhandlungen von Betrieben mit der Gewerkschaft
  • Umfangreiche Vortrags- und Schulungstätigkeit
  • Funktionen im Landesdirektorium des AMS Wien und im Vorstand des WAFF

Vortrags- und Schulungstätigkeit:

  • Umfangreiche österreichweite Vortragstätigkeit (zuletzt: Arbeits- und Sozialrecht für Reisebüros in Tirol und Graz, Arbeitsrecht im Hotel- und Gastgewerbe in Kärnten, Beschäftigungsformen für Fitnessbetriebe in Wien und Innsbruck)
  • Vortragstätigkeit für die ARGE Bildungsmanagement (zuletzt: Arbeits- und Sozialrecht für dasEventmanagement) sowie für die Donau-Universität Krems (Arbeits- und Sozialrecht im Musikmanagement)
  • Schulungen/Seminare für mittleres und/oder höheres Management von Tourismusbetrieben, das mitPersonalagenden betraut ist. Besonderer Schwerpunkt: Praktischer Umgang mit den arbeits- und sozialrechtlichen Regelungen
  • Österreichweite Schulung von WK-Mitarbeitern im Rahmen des Kompetenzcenters Arbeit und Soziales.


Miklós Szalachy, MAS

Ausbildung:

  • Studium der Publizistik und Politikwissenschaften, Master of Advanced Studies (PR);
  • Unternehmensberater
  • Lebensberater mit mehrjährigen Ausbildungen zum systemischen Aufstellungsleiter (u.a. bei Dr. Wilfried Nelles, Bert Hellinger, Matthias Varga von Kibéd)
  • eingetragener NLP-Master Coach und Trainer
  • Zahlreiche Fortbildungen in Timeline-, Hypno- und Gestalttherapie sowie provokativer Therapie.

Berufliche Laufbahn:

  • 13 Jahre im CEE Beteiligungs- und Krisenmanagement eines Lebensmittelkonzerns in verschiedenen Managementfunktionen und Vorstandsfunktionen tätig
  • Seit 2004 systemischer Coach und Managementberater; Leiter der ADAMÓ-Beratergruppe; In Österreich und Ungarn tätig.

Beratungsschwerpunkt:

  • Beziehungsmanagement in sozialen Systemstrukturen.


Themenschwerpunkte:

  • Organisationsberatung für Unternehmen (Beziehungsmanagement, systemische Organisationsentwicklung)
  • Führungskräftecoachings und Begleitung durch Veränderungsprozesse.
  • Beratung von Einzelpersonen (Familien- und Systemaufstellungen mit begleitendem Coaching)
  • Burnout – Präventionsberatung
  • Systemische Paar- und Familienberatung (auch Patchwork-Familien)
  • Diverse Vortrags- und Lehrtätigkeiten
  • Buchautor


Dr. Thomas Wochele-Thoma



> Film ab

NATURAmente- Institut für Autogenese

3400 Klosterneuburg, Agnesstraße 37
M: +43 664 / 840 53 41
E: office(at)naturamente.at
I: www.naturamente.at


 

done by onlinegroup.at